Beiträge Von :

betty

Aktuelle Stellenangebote 1024 533 Evangelisches Beratungszentrum München

Aktuelle Stellenangebote

Das ebz hat folgende offene Stellen:

weiterlesen

Frau am Telefon
Wir sind für Sie da! 683 1024 Evangelisches Beratungszentrum München

Wir sind für Sie da!

Beratung während der Pandemie!

Sie können sich bei uns persönlich, per Videochat oder auch telefonisch beraten lassen.  Auch eine Mailberatung ist in manchen Fällen möglich.

Die persönliche Beratung findet unter Wahrung des Abstands und bei Bedarf mit Maske statt. Bitte beachten Sie unsere Hinweise für Klient*innen zum Schutz vor einer Corona Infektion.

weiterlesen

Impuls der Woche aus dem ebz 473 317 Evangelisches Beratungszentrum München

Impuls der Woche aus dem ebz

Einleitung

In Zeiten von Ausgangsbeschränkungen sind besonders unsere Beziehungen und Familien auf dem Prüfstand. Das Zusammenleben mit eingeschränkten Ablenkungen, Hobbies, Arbeitsmöglichkeiten und oft auch finanziellen Einbußen oder gar existentiellen Sorgen fordert uns alle heraus.

Diese Einschränkungen müssen wir gerade in Kauf nehmen, um Ansteckungen zu vermindern und damit das Gesundheitswesen zu entlasten, damit alle die, die medizinische Versorgung brauchen, sie auch bekommen können.

Es ist normal und verständlich in diesen unsicheren Zeiten angespannter, dünnhäutiger, ängstlicher, gereizter und besonders anfällig für unangenehme Gefühle und Verhaltensweisen zu sein. Deshalb sind wir aufgefordert, besonders achtsam und geduldig mit uns selbst und unseren Mitmenschen zu sein.

Wir möchten Ihnen in den nächsten Wochen Tipps und Impulse zur Gestaltung Ihres Zusammenlebens geben, die Sie in der Bewältigung der Krise unterstützen können.

Die aktuelle Situation bedeutet für viele Menschen einen kleinen oder großen Verlust. Es ist zudem schwer, die Ungewissheit auszuhalten, nicht zu wissen, wie es weitergeht und wann wieder Pläne möglich sein werden. Viele von uns schlagen sich mit Angst, Trauer, Wut, Hilflosigkeit, Verzweiflung oder Hoffnungslosigkeit herum. Das ist ihre ganz adäquate Reaktion auf das, was in der Welt passiert.

Unsere Tipps:

Erkennen Sie ihr Gefühl als der Situation entsprechend an. Vielleicht gibt es auch ein anderes Gefühl, eine kleine Freude oder ein kleines Glücksgefühl, dass sie der Hoffnungslosigkeit, Trauer oder Wut an die Seite stellen können.
Fragen Sie sich, wie Sie es schaffen können, sich abzulenken, um aus dem Gedankenkarussell herauszukommen.
Tun Sie etwas, wozu Sie eigentlich gerade keine Energie oder keine Lust haben. Manchmal hilft es, etwas zu tun, um sich wirksam zu erfahren.

Impulsfragen als Anregung für Sie:

Stellen Sie sich doch einmal vor: wie werden Sie in ein oder zwei Jahren auf die Situation zurückblicken? Was wird dann noch wichtig sein und was nicht?
Erinnern Sie sich an das, was Ihnen in einer früheren Krisensituation schon einmal geholfen hat. Gibt es eine ähnliche Tätigkeit oder einen ähnlichen Gedanken, der Ihnen auch in der aktuellen Situation guttun würde?

Wir wünschen Ihnen alles Gute für diese ungewöhnliche Zeit!
Falls Sie in diesen ungewöhnlichen Zeiten Gesprächsbedarf haben, sind wir im ebz für Sie da. Die telefonischen Sprechzeiten entnehmen Sie bitte unseren Kontaktseiten:

Ehe-, Partnerschafts-, Familien und Lebensberatung
Erziehungsberatung
Beratung für Menschen mit Hörbehinderung
PIBS (Psychologische Information und Beratung für Schüler*innen….)
Schwangerschaftsberatung

oder den jeweiligen Ansagen auf den Anrufbeantwortern.

Hinweise für Klient*innen während der Corona-Pandemie 1024 998 Evangelisches Beratungszentrum München

Hinweise für Klient*innen während der Corona-Pandemie

Das ebz führt neben persönlichen Beratungen auch Telefon- und Videoberatungen durch. Bei der Terminvergabe klären wir mit Ihnen, welche Form am besten ist. Mailberatungen, Telefon-, und Videosprechstunden können wir Ihnen zum Teil auch anbieten. Hinweise hierzu finden Sie auf den jeweiligen Kontaktseiten der Abteilungen:

Erziehungsberatung

Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung

Psychologische Beratung für Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte (PIBS)

Beratung für Menschen mit Hörbehinderung (HuG)

Schwangerschaftsberatung

Wenn Sie persönlich in die Beratung kommen, beachten Sie bitte unsere

Hinweise für  Klient*nnen zum Schutz vor Corona Infektion

Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf Sie!

Screenshot PDF Pressemitteilung
Pressemitteilung – Über das ebz München e.V. 631 840 Evangelisches Beratungszentrum München

Pressemitteilung – Über das ebz München e.V.

Über das Evangelische Beratungszentrum München e.V. (ebz)

Das Evangelische Beratungszentrum München e.V. (ebz) unterstützt seit 1948 die seelsorgerliche Arbeit der Kirchengemeinden des Dekanats München. Hauptamtlicher Vorstand des ebz ist seit 01.10.2019 Christine le Coutre.  An den vier Standorten – München Zentrum, Pasing/Obermenzing und Ramersdorf – helfen Mitarbeiter*innen  Menschen in persönlichen Krisen, Not- und Konfliktsituationen durch eine differenzierte und ergebnisoffene Beratung, Seelsorge und Begleitung. Die Zusammenarbeit der fünf unterschiedlichen Abteilungen unter einem Dach ist das Besondere an der Arbeit des ebz.

Über das Evangelische Beratungszentrum München e.V. (pdf-download)

Digitale Pressemappe zur Pressekonferenz „Begegnungen zwischen Himmel und Erde: Von der Kriegswaisenhilfe zum sozialen Radar – 60 Jahre Evangelisches Beratungszentrum München

Jetzt Spenden