Evangelische TelefonSeelsorge München

Sie möchten reden? Wir hören Ihnen zu. Die Evangelische TelefonSeelsorge bietet Ihnen in Krisen und Notsituationen Hilfe und Beistand. Wenn Probleme überhandnehmen oder sich Ratlosigkeit und Verzweiflung einstellen, hilft oft ein Gespräch mit einem anderen Menschen.

Die Beratung der Evangelischen TelefonSeelsorge ist unabhängig von Religion, Nationalität und Lebensweise. Unsere rund 120 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen behandeln Ihre Sorgen und Probleme vertraulich. Sie sind an die Schweigepflicht gebunden.

Rufen Sie an oder schreiben Sie uns!

Reden

Unter 0800 – 111 0 111 sind wir Tag und Nacht erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. Unsere geschulten Berater hören Ihnen zu und erarbeiten mit Ihnen Lösungsschritte. Das Telefonat ist kostenfrei. Wir fragen nicht nach Ihrem Namen und der Anruf erscheint nicht auf Ihrer Telefonrechnung.

Chatten

Wir sind auch im Chat für Sie erreichbar. Sie können sich dafür anonym über die bundesweite Webseite www.telefonseelsorge.de anmelden.

Mailen

Über einen gesicherten Server auf www.telefonseelsorge.de können Sie uns Ihr Anliegen per Mail schreiben. Erstanfragen werden in der Regel innerhalb von 48 Stunden beantwortet.

Angebot für Anrufende

Angebot für
Anrufende

Vielleicht kennen Sie den Ausdruck: „Ich bin ganz Ohr!” Diese Zusage passt sehr gut zu unserem Ziel, für unsere Anrufenden da zu sein und ihnen zuzuhören.
Weiter

Mitarbeit

Einladung zur
Mitarbeit

Haben Sie Zeit zuzuhören? Die Evangelische TelefonSeelsorge lebt vom Engagement der rund 120 ehrenamtlich Mitarbeitenden.
Weiter

Spenden

Unterstützen Sie
die TelefonSeelsorge!

Werden Sie Spender, Stifter oder Förderer! Durch Ihre Hilfe können Sie die Evangelische TelefonSeelsorge München aktiv unterstützen.
Weiter