• Landwehrstr. 15/Rgb., 80336 München
  • 089–59048 0
  • mail@ebz-muenchen.de
In

Ist ja irre! Und leider ganz real.

089-59048 140

Beginnt in


25. März 2022

16:00

Veranstaltungsort

Evangelisches Beratungszentrum / Rgb.


Landwehrstraße 15, 80336 München

Andreas Herrmann


Referent/in

Ist ja irre! Und leider ganz real

Immer häufiger haben kirchlich Mitarbeitende mit Menschen mit psychiatrischen Diagnosen zu tun. Wie lassen sich Depression, Angst, Borderline und Essstörungen systemisch verstehen und Seelsorgebegegnungen förderlich gestalten?

Inhalt der Fortbildung

  • Überblick über die psychiatrischen Diagnosen Depression, Angststörung, Borderlineerkrankung und Essstörung
  • Typische Kommunikationsmuster erkennen
  • Auseinandersetzung mit den eigenen Reaktionen, Gefühlen und Kommunikationsmustern
  • Systemische Interventionen für andere seelsorgerliche Interaktionsmöglichkeiten nutzen
  • Arbeit an eigenen Seelsorgesituationen

Zielgruppe

Kirchliche Mitarbeiter*innen, z.B. Pfarrer*innen, Religionspädagog*innen, Diakon*innen,

Referent

Andreas Herrmann

Termin

25.03..-26.03.2022, Freitag 16.00-19.00 Uhr; Samstag 9.00 – 17.00 Uhr

Ort

Evang. Beratungszentrum, Landwehrstraße 15/Rgb., 80336 München, 2. OG

Kosten

110,- €;

Anmeldung

Bitte bis 18.03.2022 per Mail an ppa@ebz-muenchen.de oder per Fax: 089-59048 190.

Anmeldeformular

Bitte beachten Sie unsere Anmeldebedingungen.