Sep
25
Mi
Mein Kind und seine Sexualität
Sep 25 um 18:00 – 20:00

Mein Kind und seine Sexualität

Ein Info- und Gesprächsabend für Eltern und Erzieher*innen

Inhalt:

Der Sexualpädagoge der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt Eltern und pädagogischen Fachleuten an diesem Abend zuerst einen Überblick über die Entwicklung der Sexualität bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Anschließend werden konkrete Alltagssituationen besprochen und Fragen beantwortet.

Referent:

Karl-Heinz Spring, Sozialpädagoge

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Anmeldung:

Wir bitten Sie um Anmeldung per Mail an: ssb@ebz-muenchen.de

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen wollen, ob noch freie Plätze für die gewünschte Veranstaltung vorhanden sind, klicken Sie bitte hier.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit Hörbehinderung organisieren wir außerdem gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. In diesem Fall geben Sie bitte Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

 

Okt
2
Mi
Trennung und Scheidung
Okt 2 um 19:00 – 21:00

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Paar-/Familienberatung, Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Zudem werden Trennungsvereinbarungen, beispielsweise Mediation besprochen. Anschließend können Sie eine Bescheinigung über ein Infogespräch
    Mediation bekommen.

Referentinnen:

Sandra Kuhlmann, Juristin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Clara Geisler, Diplom Psychologin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Gebärdensprachdolmetscher benötigt wird.

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Okt
9
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Okt 9 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern
an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um
Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit,
Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte
Veranstaltung vorhanden sind und für weitere Termine klicken Sie bitte hier.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Anmeldung:

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Okt
16
Mi
Codas – hörende Kinder/Jugendliche mit gehörlosen Eltern
Okt 16 um 18:00 – 20:00

Codas – hörende Kinder/Jugendliche mit gehörlosen Eltern

Was ist das Besondere an dieser Familiensituation?

Inhalt:

Codas (children of deaf adults) leben in und zwischen zwei Welten.

  • Was bedeutet das?
  • Was können die Eltern tun, damit es für die Kinder einfacher wird?
  • Was ist für die Bindung zwischen Eltern und Kindern wichtig?
  • Wie lernen die Kinder Gebärdensprache und Deutsch gleich gut?
  • Wie können die Eltern mit dem Abgrenzungsverhalten von Jugendlichen gut umgehen?
  • Wie können Eltern die Jugendlichen in ihrer Identitätssuche unterstützen?

Fragen und Austausch sind sehr willkommen.

Referentinnen:

Sabine Eschlberger (gehörlose Eltern, hörend), Diplom-Pädagogin und Dolmetscherin
Anna Stangl (hörbehindert), Diplom-Psychologin und Erziehungsberaterin
Meike Döllefeld, Erziehungsberaterin

Kosten:

Kostenbeitrag 5,- Euro

Hinweis:

Diese Veranstaltung wird in Gebärdensprache durchgeführt. Für lautsprachorientierte Personen organisieren wir gerne einen Gebärdensprachdolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen. In diesem Fall senden Sie bitte 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung eine Mail an: hug@ebz-muenchen.de

Okt
30
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Okt 30 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern
an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um
Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit,
Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte
Veranstaltung vorhanden sind und für weitere Termine klicken Sie bitte hier.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Anmeldung:

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Nov
6
Mi
Kinder und Jugendliche in Trauer achtsam begleiten
Nov 6 um 19:00 – 21:00

pubertaet und erwachsen werdenKinder und Jugendliche in Trauer achtsam begleiten

Eine Informationsveranstaltung für Eltern und Erzieher*innen

„Lange saßen sie dort und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer und
das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.“
(A. Lindgren)

Inhalt:

Häufiger als wir meinen, sind Kinder und Jugendliche mit dem Thema Tod und Sterben konfrontiert. Erwachsene fühlen sich dann oft hilflos und überfordert, wie sie die Kinder bei der Verarbeitung ihrer Trauer unterstützen können.

  • Wie erleben Kinder und Jugendliche Tod und Trauer?
  • Was können wir Erwachsene tun um sie achtsam zu begleiten?
  • Wie können wir sie außerdem in ihren Selbstheilungskräften stärken?

Über diese und über Ihre weiteren Fragen wollen wir an diesem Abend ins Gespräch kommen.

Referentin:

Monika Wehr, Diplom-Psychologin, Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien

Kostenbeitrag:

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend)

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen.

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit Hörbehinderung orgsanisieren wir gerne einen Dolmetscher. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung per an eb@ebz-muenchen.de erforderlich.

Nov
20
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Nov 20 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern
an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um
Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit,
Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte
Veranstaltung vorhanden sind und für weitere Termine klicken Sie bitte hier.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Anmeldung:

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Dez
4
Mi
Trennung und Scheidung
Dez 4 um 19:00 – 21:00

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Paar-/Familienberatung, Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Zudem werden Trennungsvereinbarungen, beispielsweise Mediation besprochen. Anschließend können Sie eine Bescheinigung über ein Infogespräch
    Mediation bekommen.

Referentinnen:

Sandra Kuhlmann, Juristin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Clara Geisler, Diplom Psychologin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Gebärdensprachdolmetscher benötigt wird.

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Dez
18
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Dez 18 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern
an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um
Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit,
Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte
Veranstaltung vorhanden sind und für weitere Termine klicken Sie bitte hier.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Anmeldung:

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Jan
8
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Jan 8 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern
an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um
Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit,
Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte
Veranstaltung vorhanden sind und für weitere Termine klicken Sie bitte hier.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Anmeldung:

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.