Mai
8
Mi
Die Liebe sorgsam pflegen – Von zufriedenen Paaren lernen
Mai 8 um 19:00 – 21:00

Die Liebe sorgsam pflegen – Was wir von zufriedenen Paaren lernen können

Eine dauerhafte und harmonische Partnerschaft ist nach wie vor für die meisten Menschen eines der wichtigsten Ziele im Leben.
Gleichzeitig ist sie auch eine der größten Herausforderungen.

Wir zeigen Fehler auf, die in Paarbeziehungen möglichst vermieden werden sollten. Daraus abgeleitet werden realistische Einstellungen, hilfreiche Verhaltensweisen und wichtige Kommunikationsregeln für Paare vorgestellt.

Referentinnen

Christine le Coutre, Psychologin, Leitung der Ehe,- Familien und Lebensberatung und Katja Eichin, Ehe- und Lebensberaterin

Kostenbeitrag

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen.

Hinweis für Hörbehinderte

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Mai
15
Mi
Pubertät macht alles neu: Wegen Umbau geschlossen!
Mai 15 um 18:00 – 21:00

Pubertät macht alles neu – wegen Umbau geschlossen!Pubertät macht alles neu

Dieser Abend findet in Gebärdensprache statt.

Kennen Sie das?

  • Ihr Kind kommt nicht mehr aus seinem Zimmer?
  • Spricht nicht mehr mit Ihnen?
  • Und im nächsten Moment weint es, umarmt Sie und braucht unbedingt Zeit mit Ihnen?

Mit anderen Worten Pubertät!

In dieser Phase verändert sich nicht nur der Körper der Kinder  sondern auch das Gehirn wird „neu gestartet“!

Wir gebärden zu den Fragen:

  • Was passiert da eigentlich?
  • Wo können wir dabei unterstützen?
  • Wo müssen wir dennoch Grenzen setzen?
  • Was ist wichtig für unsere Kinder in dieser anstrengenden aber auch spannenden Zeit?

Der Infoabend ist für gebärdensprachliche (Groß-) Eltern von gehörlosen, schwerhörigen und hörenden Kindern.

Termin:

Mittwoch, 15.05.2019  18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Ort:

Evang. Beratungszentrum München
Landwehrstraße 15/Rückgebäude 2. Stock
80336 München

Referentinnen:

Meike Döllefeld, Erziehungswissenschaftlerin und Anna Stangl, Psychologin der Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung und deren Angehörige (HuG)

Kostenbeitrag:

5,- Euro

Weitere Information (für Rückfragen):

hug@ebz-muenchen.de, Telefon: 089-59048 180

 

 

 

 

Mai
22
Mi
Riemann-Thomann-Modell: Landkarte Ihrer Persönlichkeit
Mai 22 um 18:00 – 20:00

Infoabend Die Landkarte meiner PersönlichkeitIch bin ich! – Die Landkarte meiner Persönlichkeit nach dem Riemann-Thomann-Modell

Bei dem Infoabend gehen wir gemeinsam den Fragen nach:

  • Wie bin ich gestrickt?
  • Welche Bedürnisse habe ich?
  • Was sind meine Wünsche und Erwartungen?
  • Wo liegen meine Vorzüge?
  • Wo sind meine Grenzen?

Das Riemann-Thomann-Kreuz hilft uns dabei die Landkarte unserer eigenen Persönlichkeit zu zeichnen. Damit lernen wir uns besser kennen aber auch andere besser zu verstehen.

Referent

Pfarrer Norbert Ellinger, Leiter der Evangelischen TelefonSeelsorge München

Kostenbeitrag

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Gebärdensprachdolmetscher benötigt wird.

Hinweis für Hörbehinderte

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter ts@ebz-muenchen.de erforderlich.

 

Mai
29
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Mai 29 um 17:30 – 20:30

 

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit, Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte Veranstaltung vorhanden sind klicken Sie bitte hier. Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Jun
5
Mi
Trennung und Scheidung
Jun 5 um 19:00 – 21:00

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen von Trennung / Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Paar-/Familienberatung, Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Zudem werden Trennungsvereinbarungen, beispielsweise Mediation besprochen. Anschließend können Sie eine Bescheinigung über ein Infogespräch Mediation bekommen.

Referentin

Sandra Kuhlmann, Juristin

Kostenbeitrag

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Gebärdensprachdolmetscher benötigt wird.

Hinweis für Hörbehinderte

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Jun
26
Mi
Mein Kind und seine Sexualität
Jun 26 um 19:30 – 21:30

Mein Kind und seine Sexualität

Ein Info- und Gesprächsabend für Eltern und Erzieher*innen

Der Sexualpädagoge der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt Eltern und pädagogischen Fachleuten an diesem Abend zuerst einen Überblick über die Entwicklung der Sexualität bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Anschließend werden konkrete Alltagssituationen besprochen und Fragen beantwortet.

Referent:

Karl-Heinz Spring, Sozialpädagoge

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Wir bitten Sie um Anmeldung per Mail an: ssb@ebz-muenchen.de

Wenn Sie wissen wollen, ob noch freie Plätze für die gewünschte Veranstaltung vorhanden sind, klicken Sie bitte hier.

Für Personen mit Hörbehinderung organisieren wir außerdem gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. In diesem Fall geben Sie bitte Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Weitere Termine für diese Veranstaltung finden Sie hier.

Jul
3
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Jul 3 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit, Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte Veranstaltung vorhanden sind klicken Sie bitte hier. Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Jul
10
Mi
Klatsch und Tratsch: Wie kann ich mich schützen?
Jul 10 um 18:00 – 20:00

Infoabend in Gebärdensprache

Klatsch und Tratsch: Wie kann ich mich schützen?Klatsch und Tratsch

Die Psychologinnen der Beratung für Menschen mit Hörbehinderung gehen an diesem Infoabend gemeinsam mit Ihnen folgenden

Themen nach:

  • Klatsch und Tratsch gibt es auch in der Gebärdensprachgemeinschaft
  • Wir diskutieren gemeinsam, wie man mit damit umgehen kann
  • Die Referentinnen geben Ihnen Tipps, wie Sie sich vor Klatsch und Tratsch schützen können

Bitte melden Sie sich zu diesem Infoabend an unter hug@ebz-muenchen.de

Referentinnen:

Kerstin Baake, Katrin Wälder, Psychologinnen der Beratung für Menschen mit Hörbehinderung

Kostenbeitrag: 5,- € (Barzahlung beim Infoabend)

Der Vortrag wird in Gebärdensprache gehalten. Für lautsprachorientierte Personen organisieren wir gerne einen Gebärdensprachdolmetscher. Bitte geben Sie in dem Fall Ihren Bedarf mindestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bei der Anmeldung an.

Jul
24
Mi
Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen
Jul 24 um 17:00 – 20:00

Eltern werden − viel zu wissen und zu erledigen

Die Leiterin der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt werdenden Eltern an diesem Abend einen umfassenden Überblick und Tipps zu gesetzlichen Regelungen, finanziellen Leistungen, zu erledigenden Formalitäten und Hilfen rund um Mutterschutz, Krankenversicherung, Kinderbetreuung, Elterngeld, Elternzeit, Kindergeld, also rund ums Eltern werden.

Wenn Sie wissen möchten, ob noch freie Plätze für die gewünschte Veranstaltung vorhanden sind klicken Sie bitte hier. Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Referentin:

Sabine Simon, Leitung Schwangerschaftsberatung

Wir bitten um Annmeldung: ssb@ebz-muenchen.de

Für Personen mit einer Hörbehinderung organisieren wir gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.