Dez
2
Mi
Am Ende aller Diskussion – Der Dialog nach David Bohm
Dez 2 um 18:30 – 20:30

Am Ende aller Diskussion

Der Dialog nach David Bohm

Inhalt:

Sich positionieren, abgrenzen und die eigene Meinung durchdrücken – wer kennt das nicht aus öffentlich, beruflich oder privat geführten Diskussionen und Debatten?

An diesem Abend werden  wir uns dem Thema „Nähe und Distanz in Beratung und Seelsorge“ anhand des Dialogs nach David Bohm nähern. Die

unterschiedlichen Erfahrungen und Einsichten der Teilnehmenden finden Raum, werden „in der Schwebe gehalten“ und eröffnen so vielleicht ganz neue und tiefere Einsichten zum Thema. Zu Beginn erfolgt eine Einführung in die Methode. Am Ende des „Dialogs“ werden wir den Prozess gleichsam von oben betrachten und reflektieren.

Referentin:

Martha Eber,  Evang. TelefonSeelsorge München.

Kosten:

Kostenbeitrag 5 Euro.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich! Die Veranstaltung findet ggf. als Zoom-Videokonferenz statt.

Hinweis für Hörbehinderte:

Wir organisieren gerne einen Gebärdensprachdolmetscher für Sie. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bis spätestens 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung  bei Ihrer Anmeldung an: ts@ebz-muenchen.de

Mrz
10
Mi
Systemische Seelsorge
Mrz 10 um 19:00 – 21:00

Systemische Seelsorge

Ein Infoabend der Pastoralpsychologie

Inhalt:

Systemische Methoden haben in vielen Zusammenhängen
Eingang gefunden, auch in die Seelsorge. Systemische Seelsorge

  • Was genau ist Systemische Seelsorge?
  • Was machen Seelsorger und Seelsorgerinnen, wenn sie systemisch arbeiten?

Die Referenten geben Ihnen einen Einblick in die systemisch orientierte Seelsorgepraxis. Außerdem zeigen sie die Vielfalt ihrer Möglichkeiten auf.

Referent:

Andreas Herrmann
(Diplom-Religionspädagoge, Systemischer Therapeut)
Pastoralpsychologie

Kostenbeitrag:

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend).

Anmeldung:

Falls es die aktuelle Corona-Situation erfordert, bieten
wir unsere Infoabende als Zoom-Videokonferenz an.
Bitte melden Sie sich auf jeden Fall unter ppa@ebz-muenchen.de an!

Hinweis für Menschen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. Bitte geben Sie Ihren Bedarf aus organisatorischen Gründen bis spätestens drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter ppa@ebz-muenchen.de an.