Mrz
4
Mi
Das Schlechte ist nur des Guten zuviel
Mrz 4 um 18:00 – 20:15

Das Schlechte ist nur des Guten zuviel

Leben gestalten, Krisen überwinden

Oder: Die Kunst, das Gute im Schlechten zu sehen und zu nutzen

Inhalt:

Man kann unter Haltungen, Eigenschaften oder Werten leiden und sie rundweg ablehnen. Man kann aber auch das Gute, das in ihnen steckt, entdecken und als Ressource für die eigene Entwicklung nutzen. Dazu gibt Pfarrer Norbert Ellinger Impulse und praktische Anleitungen an diesem Infoabend.

Referent:

Pfarrer Norbert Ellinger, Leiter Evang. TelefonSeelsorge München.

Kosten:

Kostenbeitrag 5 Euro.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen.

Hinweis für Hörbehinderte:

Wir organisieren gerne einen Gebärdensprachdolmetscher für Sie. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bis spätestens 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung  bei Ihrer Anmeldung an: ts@ebz-muenchen.de

Mrz
7
Sa
„Kommunikation für Paare“* – Kursreihe
Mrz 7 um 10:00 – Mrz 28 um 18:00

„Kommunikation für Paare“ * – Kurs

Inhalt des Kurses:

  • Hilfreiche Regeln für Konfliktgespräche
  • Einübung dieser Regeln mit Trainer*in
  • Problemlösungen und Notfallstrategien

Termine:

Kurs über 3 Samstage: Samstag 07.03, 21.03. und 28.03.2020

immer 10:00 bis 18:00 Uhr mit Mittags- und Kaffeepause

Kursleitung:

Katja Eichin,  Ehe-, Familien- und Lebensberaterin und Anatol Tissen, Diplom-Psychologe

Anmeldung und weitere Information:

Tel.089-8348866 oder efl.pasing@ebz-muenchen.de

Ort:

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, Pippinger Straße 97, 81247 München (Zweigstelle Pasing-Obermenzing)

Kosten:

Der Kurs kostet 195,- pro Paar. Eine Ermäßigung ist auf Anfrage möglich.

 

* in Anlehnung an „KomKom“ KommunikationsKompetenz des Instituts für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie München

Mrz
21
Sa
„Kommunikation für Paare“* – Kursreihe
Mrz 21 um 10:00 – Apr 11 um 19:00

„Kommunikation für Paare“ * – Kurs

Inhalt des Kurses:

  • Hilfreiche Regeln für Konfliktgespräche
  • Einübung dieser Regeln mit Trainer*in
  • Problemlösungen und Notfallstrategien

Termine:

Kurs über 3 Samstage: Samstag 07.03, 21.03. und 28.03.2020

immer 10:00 bis 18:00 Uhr mit Mittags- und Kaffeepause

Kursleitung:

Katja Eichin,  Ehe-, Familien- und Lebensberaterin und Anatol Tissen, Diplom-Psychologe

Anmeldung und weitere Information:

Tel.089-8348866 oder efl.pasing@ebz-muenchen.de

Ort:

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, Pippinger Straße 97, 81247 München (Zweigstelle Pasing-Obermenzing)

Kosten:

Der Kurs kostet 195,- pro Paar. Eine Ermäßigung ist auf Anfrage möglich.

 

* in Anlehnung an „KomKom“ KommunikationsKompetenz des Instituts für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie München

Mrz
25
Mi
Mobbing-Sprechstunde im (JIZ)
Mrz 25 um 14:30 – 17:00

Mobbing-Sprechstunde

im Jugendinformationszentrum (JIZ) in der Sendlinger Straße 7, München

Jeden vierten Mittwoch im Monat findet außerhalb der Ferienzeiten zwischen 14.30 und 17.00 Uhr eine Sprechstunde statt für von Mobbing betroffene Schüler*innen und deren Eltern sowie Fachkräfte, die mit Mobbing unter Schüler*innen konfrontiert sind.

Für einen Beratungstermin ist eine Anmeldung im JIZ unter 089-550521 50 erforderlich.

Als Eltern ein Paar bleiben – klappt das gut?
Mrz 25 um 18:00 – 20:00

Als Eltern ein Paar bleiben – klappt das gut?

Ein Abend in Gebärdensprache

Inhalt:

Als Eltern ein Paar bleiben

Zwei Menschen haben sich als Paar zusammen gefunden. Als Produkt der Liebe entsteht ein neues Lebewesen.
Plötzlich sind sie nicht mehr nur Paar, sondern auch Eltern.

  • Wie gut klappt es, hierbei die Paarbeziehung zu pflegen?
  • Sind die Kinder herangewachsen und ziehen aus dem Elternhaus aus, entsteht das sog. „empty nest“.
  • Wie finden Eltern sich hier als Paar wieder zurück?

Der Infoabend richtet sich an Eltern, die sich als Paar wieder finden wollen.

Hinweis:

Der Vortrag wird in Gebärdensprache gehalten.
Für lautsprachorientierte Personen organisieren wir gerne Gebärdensprachdolmetscher.
Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

Referentinnen:

Kerstin Baake und Katrin Wälder, Psychologinnen der Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung und deren Angehörige

Kostenbeitrag:

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend)

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per Mail an: hug@ebz-muenchen.de

Mrz
28
Sa
„Kommunikation für Paare“* – Kursreihe
Mrz 28 um 10:00 – Apr 18 um 19:00

„Kommunikation für Paare“ * – Kurs

Inhalt des Kurses:

  • Hilfreiche Regeln für Konfliktgespräche
  • Einübung dieser Regeln mit Trainer*in
  • Problemlösungen und Notfallstrategien

Termine:

Kurs über 3 Samstage: Samstag 07.03, 21.03. und 28.03.2020

immer 10:00 bis 18:00 Uhr mit Mittags- und Kaffeepause

Kursleitung:

Katja Eichin,  Ehe-, Familien- und Lebensberaterin und Anatol Tissen, Diplom-Psychologe

Anmeldung und weitere Information:

Tel.089-8348866 oder efl.pasing@ebz-muenchen.de

Ort:

Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle, Pippinger Straße 97, 81247 München (Zweigstelle Pasing-Obermenzing)

Kosten:

Der Kurs kostet 195,- pro Paar. Eine Ermäßigung ist auf Anfrage möglich.

 

* in Anlehnung an „KomKom“ KommunikationsKompetenz des Instituts für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie München

Apr
8
Mi
Trennung und Scheidung
Apr 8 um 19:00 – 21:00

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Paar-/Familienberatung, Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Zudem werden Trennungsvereinbarungen, beispielsweise Mediation besprochen. Anschließend können Sie eine Bescheinigung über ein Infogespräch
    Mediation bekommen.

Referentinnen:

Sandra Kuhlmann, Juristin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Gebärdensprachdolmetscher benötigt wird.

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Mai
6
Mi
Die Liebe sorgsam pflegen – Von zufriedenen Paaren lernen
Mai 6 um 19:00 – 21:00

Die Liebe sorgsam pflegen

Was wir von zufriedenen Paaren lernen können

Inhalt:

Eine dauerhafte und harmonische Partnerschaft ist nach wie vor für die meisten Menschen
eines der wichtigsten Ziele im Leben.
Gleichzeitig ist sie auch eine der größten Herausforderungen.

Wir zeigen Fehler auf, die in Paarbeziehungen möglichst vermieden werden sollten. Daraus abgeleitet werden realistische Einstellungen, hilfreiche Verhaltensweisen und wichtige Kommunikationsregeln für Paare vorgestellt.

Referentinnen:

Christine le Coutre, Psychologin, Leitung der Ehe,- Familien und Lebensberatung
Katja Eichin, Ehe- und Lebensberaterin

Kostenbeitrag:

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Bitte melden Sie sich an, wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur notwendig, wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen.

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Mai
20
Mi
Fluide Identität – In mehreren Welten zu Hause
Mai 20 um 18:00 – 20:00

Fluide Identität – In mehreren Welten zu Hause

Ein Abend in Gebärdensprache

Inhalt:

Identitätsentwicklung ( fluide Identität) bei hörbehinderten Kindern und Jugendlichen

  • Inklusive Beschulung
  • Ein besserer Zugang zur Bildung
  • Die sozialen Medien
  • Die Öffnung der Gebärdensprachgemeinschaft nach außen

All diese Dinge haben einen Einfluss auf die Identitätsentwicklung von tauben und hörbehinderten Kindern, Jugendlichen und (jungen) Erwachsenen.

Die Psychologinnen Anna Stangl und Katrin Wälder beleuchten dieses aktuelle Thema aus fachlicher und persönlicher Sicht (beide sind hörbehindert) an diesem Infoabend. Sie laden zum Austausch ein. Persönlich Betroffene, Interessierte und Fachleute sind herzlich willkommen.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per E-Mail an: hug@ebz-muenchen.de

Kosten:

Kostenbeitrag ist 5,- Euro.

Barrierefreiheit:

Der Vortrag wird in Gebärdensprache gehalten. Für lautsprachorientierte Personen organisieren wir gerne Gebärdensprachdolmetscher. Bitte geben Sie Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

 

Mai
27
Mi
Trennung und Scheidung
Mai 27 um 19:00 – 21:00

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Paar-/Familienberatung, Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Zudem werden Trennungsvereinbarungen, beispielsweise Mediation besprochen. Anschließend können Sie eine Bescheinigung über ein Infogespräch
    Mediation bekommen.

Referentinnen:

Sandra Kuhlmann, Juristin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn ein Gebärdensprachdolmetscher benötigt wird.

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)