Jul
18
Sa
„Kommunikation für Paare“* – Kursreihe
Jul 18 um 10:00 – 18:00

„Kommunikation für Paare“ * – Kurs

Inhalt des Kurses:

  • Hilfreiche Regeln für Konfliktgespräche
  • Einübung dieser Regeln mit Trainer*in
  • Problemlösungen und Notfallstrategien

Termine:

Kurs über 3 Samstage: Samstag 04.07., 11.07. und 18.07.2020

immer 10:00 bis 18:00 Uhr mit Mittags- und Kaffeepause

Kursleitung:

Katja Eichin,  Ehe-, Familien- und Lebensberaterin und Anatol Tissen, Diplom-Psychologe

Anmeldung und weitere Information:

Tel.089-8348866 oder efl.pasing@ebz-muenchen.de

Ort:

Ehe-, Familien- und Lebensberatung im ebz in Ramersdorf, Echardinger Str. 63, 81761 München

Kosten:

Der Kurs kostet 195,- pro Paar. Eine Ermäßigung ist auf Anfrage möglich.

 

* in Anlehnung an „KomKom“ KommunikationsKompetenz des Instituts für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie München

Sep
9
Mi
Trennung und Scheidung
Sep 9 um 19:00 – 21:00

Die Veranstaltung findet wahrscheinlich als Zoom-Videokonferenz statt!

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Ambivalenzberatung und Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Vorstellung des Mediationsverfahrens

Referentinnen:

Juristin Sandra Kuhlmann und Dipl.-Psych. Agnes Engel

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Veranstaltung ggf. per Videokonferenz über Zoom stattfindet. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihren Namen, Adresse und E-Mail an.

Anmeldung per E-Mail: efl@ebz-muenchen.de  oder
telefonische Anmeldung: 089-59048 120 (Sekretariat Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung)

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Okt
21
Mi
Mein Kind und seine Sexualität
Okt 21 um 18:00 – 20:00

Mein Kind und seine Sexualität

Ein Info- und Gesprächsabend für Eltern und Erzieher*innen

Inhalt:

Der Sexualpädagoge der Schwangerschaftsberatung im ebz gibt Eltern und pädagogischen Fachleuten an diesem Abend zuerst einen Überblick über die Entwicklung der Sexualität bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Anschließend werden konkrete Alltagssituationen besprochen und Fragen beantwortet.

Referent:

Karl-Heinz Spring, Sozialpädagoge

Kosten:

Die Veranstaltung ist aufgrund öffentlicher Förderung kostenlos.

Anmeldung:

Wir bitten Sie um Anmeldung per Mail an: ssb@ebz-muenchen.de

Freie Plätze und weitere Termine:

Wenn Sie wissen wollen, ob noch freie Plätze für die gewünschte Veranstaltung vorhanden sind, klicken Sie bitte hier.

Personen mit Hörbehinderung:

Für Personen mit Hörbehinderung organisieren wir außerdem gerne einen kostenlosen Gebärdendolmetscher. In diesem Fall geben Sie bitte Ihren Bedarf bei der Anmeldung an.

 

Okt
28
Mi
Kommunikation zwischen tauben und hörenden Menschen
Okt 28 um 18:00 – 20:00

Kommunikation zwischen tauben und hörenden Menschen –

Voller Missverständnisse, Frust und Ärger

Inhalt:

In der Kommunikation zwischen hörenden Menschen und Menschen mit Hörbehinderung treten häufig Missverständnisse auf.

  • Missverständnisse in der Familie
  • Unstimmigkeiten in der Kommunikation am Arbeitsplatz
  • Irrtümer im Alltag

Wir wollen in diesem Infoabend

  • Aufdecken woran es liegen mag
  • Tipps geben
  • Uns austauschen wie eine (interkulturelle) Kommunikation erfolgreich funktionieren kann

Referentninnen:

Kerstin Baake, Psychologin der Beratung für Menschen mit Hörbehinderung

Meike Döllefeld, Erziehungsberaterin der Beratung für Menschen mit Hörbehinderung

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich per Mail an: hug@ebz-muenchen.de

Kosten:

kostenlos

Barrierefreiheit:

Der Vortrag wird in Gebärdensprache gehalten. Für lautsprachorientierte Personen ist ein Gebärdensprachdolmetscher anwesend. Um  Anmeldung wird gebeten.

Nov
4
Mi
„Wenn die Kinder klein sind, gib‘ ihnen Wurzeln“
Nov 4 um 18:00 – 20:00

„Wenn die Kinder klein sind, gib‘ ihnen Wurzeln…“

Wir alle haben das angeborene Grundbedürfnis eine sichere Bindung, eine enge und von intensiven Gefühlen geprägte Beziehung
zu anderen Menschen aufzubauen.

Wie dies gut gelingen kann beschreibt die Bindungsforschung mit dem Begriff der „Sicheren Bindung“.

  • Was bedeutet „Sichere Bindung“?
  • Wie kann ich meinem Kind von Anfang an emotionale Sicherheit geben?
  • Warum ist das so wichtig?

Zunächst bekommen Sie eine gut verständliche Erklärung der Bindungstheorie. Anschließend erfahren Sie durch alltagsnahe, praktische Informationen, was im täglichen Umgang mit Ihrem Kind für eine sichere Bindung wichtig ist. Hierzu sind Ihre Fragen erwünscht.

Referentin

Hildegard Streppel, Diplomsozialpädagogin, Familientherapeutin der Beratungsstelle für Eltern,Kinder, Jugendliche und Familien

Hinweis für Hörbehinderte

Für Personen mit Hörbehinderung orgsanisieren wir gerne einen Dolmetscher. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vorher unter eb@ebz-muenchen.de erforderlich.

Kostenbeitrag

5,- Euro

Nov
18
Mi
Trennung und Scheidung
Nov 18 um 19:00 – 21:00

Die Veranstaltung findet wahrscheinlich als Zoom-Videokonferenz statt!

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Ambivalenzberatung und Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Vorstellung des Mediationsverfahrens

Referentinnen:

Juristin Sandra Kuhlmann und Dipl.-Psych. Agnes Engel

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Veranstaltung ggf. per Videokonferenz über Zoom stattfindet. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihren Namen, Adresse und E-Mail an.

Anmeldung per E-Mail: efl@ebz-muenchen.de  oder
telefonische Anmeldung: 089-59048 120 (Sekretariat Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung)

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Jan
20
Mi
Trennung und Scheidung
Jan 20 um 19:00 – 21:00

Die Veranstaltung findet wahrscheinlich als Zoom-Videokonferenz statt!

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Ambivalenzberatung und Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Vorstellung des Mediationsverfahrens

Referentinnen:

Juristin Sandra Kuhlmann und Dipl.-Psych. Agnes Engel

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Veranstaltung ggf. per Videokonferenz über Zoom stattfindet. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihren Namen, Adresse und E-Mail an.

Anmeldung per E-Mail: efl@ebz-muenchen.de  oder
telefonische Anmeldung: 089-59048 120 (Sekretariat Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung)

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Jan
27
Mi
Schulfähigkeit: Was bedeutet das heute?
Jan 27 um 18:30 – 20:30

Schulfähigkeit: Was bedeutet das heute?

Eine Informationsveranstaltung für Eltern und Erzieher*innen

Inhalt:

Das Thema Schulfähigkeit verunsichert viele Eltern. Dementsprechend tauchen Fragen auf:

  • Soll ich mein Kind schon in die Schule schicken?
  • Ist es schon so weit?
  • Was braucht mein Kind, damit es ihm in der Schule gut geht?

Zuerst informieren wir zu diesen und andere Fragen zum Thema „Schulfähigkeit“ mit Hilfe eines Vortrags. Anschließend werden wir im zweiten Teil des Abends auf Ihre Fragen eingehen.

Referentinnen:

Jutta Braune, Petra Horn, Psychologinnen der Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien

Anmeldung:

Wir haben nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Deswegen ist eine telefonische Voranmeldung im Sekretariat der Erziehungsberatung, Tel.: 089-59048 130, erforderlich.

Kostenbeitrag: 5,- Euro

Feb
24
Mi
Trennung und Scheidung
Feb 24 um 19:00 – 21:00

Die Veranstaltung findet wahrscheinlich als Zoom-Videokonferenz statt!

Infoabend Trennung und Scheidung Trennung ,meistern, Eltern bleiben

Inhalt:

Bei diesem Infoabend erhalten Sie rechtliche und praktische Hinweise zu Folgen
von Trennung und Scheidung wie:

  • Das rechtliche Verfahren bei Trennung / Scheidung
  • Sorgerecht und Umgangsregelungen für minderjährige Kinder und Jugendliche
  • Kindes- und Ehegattenunterhalt
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Die Möglichkeiten fachlicher Beratung: Ambivalenzberatung und Trennungs-/Scheidungsberatung
  • Vorstellung des Mediationsverfahrens

Referentinnen:

Juristin Sandra Kuhlmann und Dipl.-Psych. Agnes Engel

Kostenbeitrag:

10,- Euro (Barzahlung beim Infoabend). Für Jugendliche ist die Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Veranstaltung ggf. per Videokonferenz über Zoom stattfindet. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung Ihren Namen, Adresse und E-Mail an.

Anmeldung per E-Mail: efl@ebz-muenchen.de  oder
telefonische Anmeldung: 089-59048 120 (Sekretariat Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung)

Hinweis für Hörbehinderte:

Für Personen mit einer Hörbehinderung stellen wir gerne Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter efl@ebz-muenchen.de erforderlich.

Angebote anderer Beratungsstellen:

Die Abende finden im monatlichen Wechsel mit jenen des Familien-Notrufs München statt: 17.00 bis 19.00 Uhr (Pestalozzistraße 46, Telefon: 089 2388566)

Mrz
3
Mi
Pubertät macht alles neu: Wegen Umbau geschlossen!
Mrz 3 um 18:00 – 21:00

Pubertät macht alles neu – wegen Umbau geschlossen!Pubertät macht alles neu

Kennen Sie das?

  • Ihr Kind kommt nicht mehr aus seinem Zimmer?
  • Spricht nicht mehr mit Ihnen?
  • Und im nächsten Moment weint es, umarmt Sie und braucht unbedingt Zeit mit Ihnen?

Mit anderen Worten Pubertät!

In dieser Phase verändert sich nicht nur der Körper der Kinder  sondern auch das Gehirn wird „neu gestartet“!

Wir gebärden zu den Fragen:

  • Was passiert da eigentlich?
  • Wo können wir dabei unterstützen?
  • Wo müssen wir dennoch Grenzen setzen?
  • Was ist wichtig für unsere Kinder in dieser anstrengenden aber auch spannenden Zeit?

Der Infoabend ist für gebärdensprachliche (Groß-) Eltern von gehörlosen, schwerhörigen und hörenden Kindern.

Termin:

Mittwoch, 15.05.2019  18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Ort:

Evang. Beratungszentrum München
Landwehrstraße 15/Rückgebäude 2. Stock
80336 München

Referentinnen:

Meike Döllefeld, Erziehungswissenschaftlerin und Anna Stangl, Psychologin der Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung und deren Angehörige (HuG)

Kostenbeitrag:

kostenlos

Weitere Information (für Rückfragen):

hug@ebz-muenchen.de, Telefon: 089-59048 180