• Landwehrstr. 15/Rgb., 80336 München
  • 089–59048 0
  • mail@ebz-muenchen.de

Trennung bewältigen, Eltern bleiben

Eltern streiten, Kind guckt traurig

Ehe- und Partnerschaftsberatung Zentrum

Erziehungsberatung Zentrum

Ehe- und Partnerschaftsberatung Ramersdorf

Erziehungsberatung Ramersdorf

Trennung bewältigen, Eltern bleiben

Zweifeln Sie, ob eine Trennung der richtige Schritt ist oder ist das Ende der Beziehung beschlossene Sache? Wir unterstützen Sie, Klarheit zu gewinnen und begleiten Sie in diesem oft schwierigen Prozess:

Neben psychologischer Unterstützung bieten wir auch Mediation und familienrechtliche Beratung in Hinsicht auf Sorgerecht, Unterhalt oder Vermögensaufteilung an.

Wenn das Auseinandergehen oder eine Scheidung unausweichlich scheinen, haben viele das Gefühl, alleine nicht mehr weiter zu wissen. Wir sind für Sie und Ihre Fragen da.

Um faire Lösungen für die ganze Familie zu finden, bieten wir Ihnen Trennungsberatung, Ambivalenzberatung und Mediation an. Wenn Sie Kinder haben, können diese in den Prozess mit einbezogen werden. Deren Wohl liegt uns besonders am Herzen. Damit Sie Ihre Elternrolle weiterhin bestmöglich ausfüllen können, helfen wir Ihnen zu lernen, so kooperativ wie möglich miteinander umzugehen. Bei Patchwork-Familien berücksichtigen wir deren besondere Situation.

Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei familienrechtlichen Fragen zum Sorgerecht, Unterhalt und zur Vermögensaufteilung.

 

Was ist Mediation?

Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren. Hierbei helfen Mediator*innen einem Trennungspaar, einvernehmlich miteinander auszuhandeln, wie das Auseinandergehen und der weitere Weg gestaltet wird. Das ebz setzt die Mediation vor allem zur Erarbeitung von Regeln zu Umgang, Unterhalt und Sorgerecht ein.

 

Was ist Ambivalenzberatung?

Ambivalenz bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ein Paar, also beide Partner, ambivalent eingestellt sind, was die Wünsche und Absichten betrifft, die Beziehung aufrechtzuerhalten oder auch nicht. Wir versuchen, die jeweiligen Standpunkte zu verstehen und zu berücksichtigen. Die Ambivalenzberatung findet im Vorfeld einer Trennung statt. Die Idee ist, beiden Parteien zur selbstbestimmten Entscheidung über Trennung oder Neuanfang zu verhelfen.

 

Unabhängig und verschwiegen

Unsere Beratung ist unabhängig von Ihrer Religion, Nationalität oder Partnerschaftsmodell und auf Wunsch anonym. Unsere Berater*innen beachten die Schweigepflicht.

 

Was Sie von uns erwarten können

Sie können sich alleine beraten lassen, mit Partner oder Partnerin zu uns kommen oder als Familie unser Angebot in Anspruch nehmen. Paaren in der Trennungsphase bieten wir auch spezifische Beratung und Mediation an.

Im Programm haben wir auch Informationsabende und den Kurs Kinder im Blick. Mehr dazu unter Veranstaltungen.

 

Ihr erster Schritt

Bitte rufen Sie uns unter der Nummer 089-59048-120/220 bzw. 089-59048-130/230 an, um einen Termin zu vereinbaren. Mehr zu unseren Öffnungszeiten und Außenstellen erfahren Sie unter Kontakt.

 

Kosten

Für die Beratung berechnen wir eine sozialverträgliche Kostenbeteiligung, die sich an Ihrer Einkommens- und Familiensituation orientiert.