Wann:
28. Oktober 2020 um 18:00 – 20:00 Europe/Berlin Zeitzone
2020-10-28T18:00:00+01:00
2020-10-28T20:00:00+01:00
Wo:
Evang. Beratungszentrum München e.V.
Landwehrstr. 15
Rgb.
80336 München
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
HuG
+49 (0) 89-59048 180

Der Infoabend muss wegen Krankheit leider entfallen und wird in 2021 nachgeholt!

Kommunikation zwischen tauben und hörenden Menschen –

Voller Missverständnisse, Frust und Ärger

Inhalt:

In der Kommunikation zwischen hörenden Menschen und Menschen mit Hörbehinderung treten häufig Missverständnisse auf.

In der Kommunikation zwischen hörenden Menschen und Menschen mit Hörbehinderung treten häufig Missverständnisse auf.

In der Kommunikation zwischen hörenden Menschen und Menschen mit Hörbehinderung treten häufig Missverständnisse auf.

 

Wir wollen in diesem Infoabend

Referentninnen:

Kerstin Baake, Psychologin der Beratung für Menschen mit Hörbehinderung

Meike Döllefeld, Erziehungsberaterin der Beratung für Menschen mit Hörbehinderung

Anmeldung:

Falls es die aktuelle Corona-Situation erfordert, bieten
wir unsere Infoabende als Zoom-Videokonferenz an.

Bitte melden Sie sich in jedem Fall per Mail an: hug@ebz-muenchen.de

Kosten:

kostenlos

Barrierefreiheit:

Der Vortrag wird in Gebärdensprache gehalten. Für lautsprachorientierte Personen ist ein Gebärdensprachdolmetscher anwesend.