Seitenanfang
EBZ München → Erziehungsberatung

Erziehungsberatung

Ziel der Erziehungsberatung ist es, Eltern, Kindern, Jugendlichen und Familien bei Schwierigkeiten und Krisen in der Familie und im sozialen Umfeld zu helfen. Den Beraterinnen und Beratern ist es wichtig, mit den Ratsuchenden gemeinsam Lösungswege zu finden, um die belastenden Situationen besser meistern zu können. Dabei beziehen wir Ihre Lebensverhältnisse, Wünsche und Bedürfnisse mit ein.
Wir beraten Sie bei Problemen in verschiedenen Lebensphasen. Dazu gehören:

Die Beratung ist unabhängig von Religion, Nationalität und Lebensweise kostenfrei und auf Wunsch anonym. Alle Berater sind an die Schweigepflicht gebunden.

Seit Februar 2011 gibt es auch die Erziehungsberatung für Hörbehinderte und gehörlose Menschen und ihre Angehörigen. Näheres siehe Erziehungberatung für Hörbehinderte.

Titelbild der Erziehungsberatung Häufig gestellte Fragen Interview: „Supernannies sind das krasse Gegenteil von uns“ Leitbild Weiterführende Links