Wann:
15. November 2017 um 19:00 – 21:00 Europe/Berlin Zeitzone
2017-11-15T19:00:00+01:00
2017-11-15T21:00:00+01:00
Wo:
Evangelisches Beratungszentrum e.V. / Rgb.
Landwehrstraße 15
80336 München
Deutschland
Preis:
5,- Euro
Kontakt:
Sekretariat Erziehungsberatung
089-59048 130

Kinder und Jugendliche in Trauer achtsam begleiten

Informationsveranstaltung für Eltern und Erzieher*innen

„Lange saßen sie dort und hatten es schwer, doch sie hatten es gemeinsam schwer und das war ein Trost. Leicht war es trotzdem nicht.“ (A. Lindgren)

Häufiger als wir meinen, sind Kinder und Jugendliche mit dem Thema Tod und Sterben konfrontiert. Erwachsene fühlen sich dann oft hilflos und überfordert, wie sie die Kinder bei der Verarbeitung ihrer Trauer unterstützen können. Wie erleben Kinder und Jugendliche Tod und Trauer, wie können wir Erwachsene sie achtsam begleiten und in ihren Selbstheilungskräften stärken? Über diese und über Ihre weiteren Fragen wollen wir an diesem Abend ins Gespräch kommen.

Hinweis für Hörbehinderte

Für Personen mit Hörbehinderung orgsanisieren wir gerne einen Dolmetscher. In diesem Fall ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung unter eb@ebz-muenchen.de erforderlich.

Referentin

Monika Wehr, Diplom-Psychologin, Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien

Kostenbeitrag

5,- Euro (Barzahlung beim Infoabend)